Werl 21.03.2022

„Der Frühling steht vor der Tür und es wird Zeit für den Frühjahrsputz.“ so Chris Moe Chef der Werler Wölfe. Mit der Aussicht in diesem Jahr, wenn Corona es gestattet, im Wolfspark zum vierten Mal die Deutsche Meisterschaft im Mixed Fastpitch Softball auszurichten, muss noch einiges im Wolspark in Stand gesetzt werden. Die Teilnehmer stehen fest und jetzt muss der Wolfspark in Schuss gebracht werden.

 


In Absprache mit den Mosquitos (Bogenschützen Werler TV) trafen sich die Wölfe am Samstag den 12.03. und legten an die beiden Plätze und auch an das Drumherum Hand an. Zwei Tonnen Asche wurden mit Hilfe eines Radladers zu den Plätzen verbracht und mit Schüppen und Harken an Ort und Stelle verteilt. Gleichzeitig wurden die in die Jahre gekommenen Maschendrahtzäune gegen neue Doppelstabmatten ausgetauscht. Ein Container wurde entrostet und bekam dann neue Farbe.

Nachdem die meiste Arbeit getan war, fanden alle Beteiligten Zeit zum Grillen. Mit Würstchen, Brötchen und Kartoffelsalat wurde für das leibliche Wohl gesorgt.

„Hier und da muss noch ein wenig Feinschliff angelegt werden aber bis zum Beginn der Saison und bis im Sommer die Champoins League stattfindet, wird alles fertig.“ so Chris Moe

 
      

 

©C2022 Mosquitos Werl